Das Buch

978-3-570-16435-8Linus, Albert und Roman sind der Theoretikerclub. Sie haben den ultraschlauen Grips. Sie haben einen Blog zum Fachsimpeln über Zahlencodes, die Römer und Gadgets. Und sie haben den Durchblick. Theoretisch jedenfalls.

Praktisch muss immer wieder Knut zu Hilfe kommen, wenn es um ausgekochte Schwestern, um streitlustige Nachbarjungs oder die Rettung ihres krummen Baumhauses geht. Knut ist zwar nur ein Genie in Ausbildung, besitzt aber mehr gesunden Menschenverstand als alle Großen zusammen. Doch dann ersinnen die Theoretiker einen ultimativen Plan. Der wird endlich für Frieden sorgen und ist theoretisch unschlagbar. Praktisch allerdings … hat er ein paar entscheidende Schwächen!


Das sagen erste Leser dazu:

„Der Theoretikerclub ist ein sehr außergewöhnliches Buch, das man immer wieder lesen kann (zumindest theoretisch).“

„Besonders lustig sind die schrägen Eigenschaften.“

„Man kann es wirklich als ‚Big Bang Theory‘ für Kinder bezeichnen.“

„Persönliches Highlight: Blog (oder Chat) der Theoretiker.“

„Ich finde das Daumenkino total cool.“

 

Lesealter: 11+, 256 Seiten, 12,99 Euro
ISBN: 978-3570164358
cbt
Illustrationen von Vera Schmidt

 

 cover-WeltherrschaftDer Theoretikerclub und die Weltherrschaft

„In 10 Schritten zur Weltherrschaft“: Die Theoretiker eröffnen einen schrägen Youtube-Kanal. Der soll ihnen Geld bringen und sie zu Chefs  machen. Theoretisch hat Linus alles Nötige zum Weltherrscher: Diktatorenbart, ergebene Assistenten, sogar ein Humorhandbuch. Praktisch sind die Gegner klar im Vorteil. Erzfeind Thomas verdient Kohle allein schon mit lässigem Grinsen. Und Albas hinterhältiger Spott-Kanal „How to trick your brother“ bekommt hundertmal mehr Klicks. Wären da nicht Knut und seine  Babykatze, hätte das Theoretiker-Imperium mal wieder keine Chance.

 

 

Lesealter: 11+, 224 Seiten
ISBN: 978-3570164693
cbt, 20. März 2017, Illustrationen von Vera Schmidt

 

Kaufen bei:

Buecher.de

Hugendubel

Randomhouse-Shop

Amazon

Thalia

Osiander

 

Und am allerallerbesten natürlich bei Euren Lieblingsbuchhändlern vor Ort. Nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch.